RUACH: ATEM. WIND. GEIST

In der hebräischen Bibel steht der Begriff »Ruach« für den fließenden Atem der Menschen, den wehenden Wind in der Natur und den alles durchströmenden Geist Gottes. Seine künstlerische Darstellung präsentiert die Evangelische Kirche im Rheinland zu Pfingsten an fünf Orten mit der Ausstellungsreihe »RUACH · Atem · Wind · Geist«. Fünf international renommierte Künstler*innen bekommen in ausgewählten Kirchen einen Raum für das Entfalten und Gestalten. 

Begegnen – Patricia Foik

Begegnen – Tanzperformance und Jugendprojekt Inspiriert durch das Kunstobjekt „God is a woman and she knows how to dance“ (Neonschriftzug) der Künstlerin Kristina Stoyanova im Gemeindesaal des Melanchthon Zentrums in Essen-Holsterhausen, plant die Schauspielerin Patricia Foik eine Tanzperformance im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums 2022.  Das Leitthema des Jubiläums „Begegnen“ ist Weiterlesen…

Auftaktveranstaltung

Gelungener Auftakt im September! Am 2. September 2021 fand die Präsenz-Auftaktveranstaltung von GLAUBEKUNSTLEBEN mit Interessierten, Künstler*innen, Stadtteilakteur*innen sowie Gemeindevertreter*innen im Kunstraum Notkirche in Essen-Frohnhausen statt. Projektformate für den Realisationszeitraum 2022 wurden besprochen und angestoßen, sowie weitere Ideen und Verknüpfungen zu den Begriffen „Glaube“, „Kunst“ und „Leben“ zusammengetragen. Die auf dieser Weiterlesen…

Kindertraumwelten

Unter dem diesjährigen Weltkindertags-Motto „Kinder haben Rechte! … auf ein Leben mit einer intakten Umwelt“ erarbeiteten die Kita-Kinder aus dem Familienzentrum Postreitweg auf kreative Weise ihre Kindertraumwelten. Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten des Café Forums besucht werden. Es gelten die Abstands- und Hygieneregeln. Öffnungszeiten: Dienstag – Donnerstag 10.00 – 17.00 Weiterlesen…