Zeigen oder Verstecken-
Was der Spiegel verschweigt

Ein Thema wird in Bildern lebendig, kommt in Bewegung zum Ausdruck und wird im eigenen Blick nach Innen spürbar. Jede*r hat eine ganz persönlichen „blinden Fleck“. Themen, die wir nur in uns selbst tragen und möglichst nicht nach außen sichtbar machen möchten. Warum eigentlich? Weil wir Angst haben, Konventionen nicht gerecht zu werden, nicht den Erwartungen anderer an uns zu entsprechen
oder weil sich in unserem Kopf Argumente manifestiert haben, die wir als ganze Wahrheit zu akzeptieren gelernt haben?

Rückblick: Tanzperformance „The Light Within“

Tanzperformance „The Light Within“ von Patricia Foik im MelanchthonGemeindeZentrum Essen am 29.09.2022 im Rahmen des 50jährigen Gemeindejubiläums „Begegnen“ „O Mensch, lerne tanzen, sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen.“ Mit diesen Worten des Kirchenvaters Augustinus (354-430) stimmte Moderator Pfarrer i.R. Bernd Zielezinski das Publikum im MelanchthonGemeindeZentrum Essen Weiterlesen…

The Light Within – Tanzperformance

The Light Within – Tanzperformance Initiiert durch das Projekt GlaubeKunstLeben setzt sich die Schauspielerin Patricia Foik in einer Tanzperformance mit dem Leitthema „Begegnen“ des 50 jährigen Jubiläums des MelanchthonGemeindezentrums in Essen Holsterhausen auseinander. Dabei beschäftigt sie sich tänzerisch mit den Aspekten von Licht und Dunkelheit in uns selbst. Wieviel Licht Weiterlesen…

Begegnen – Patricia Foik

Begegnen – Tanzperformance und Jugendprojekt Inspiriert durch das Kunstobjekt „God is a woman and she knows how to dance“ (Neonschriftzug) der Künstlerin Kristina Stoyanova im Gemeindesaal des Melanchthon Zentrums in Essen-Holsterhausen, plant die Schauspielerin Patricia Foik eine Tanzperformance im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums 2022.  Das Leitthema des Jubiläums „Begegnen“ ist Weiterlesen…